Hundehalterschule "el reto"


Intensivwoche in Frankreich, Bourgogne, Bresse, Saint Usuge 13. – 27. Mai 2018


Weite soweit das Auge reicht durchbrochen von Baumgruppen die als Windschutz dienen, lieblich in die Landschaft eingebettete Bressehäuser, dies zeichnet die Umgebung der Stadt Louhans aus in der auch die Ortschaft Saint Usage anzutreffen ist. Dieser kleine, in absoluter Stille gelegener verzettelte Weiler ist unser Ziel für die Frankreich Intensivwoche. Hier, mitten in von Landwirten bearbeiteten Feldern und wunderschönen Baumansammlungen mit einem sehr hohen Wildbestand, werden wir nebst dem Arbeiten mit unseren Hunden, genügend Zeit haben, unsere Seelen baumeln zu lassen. 
Warum die Gegend Bresse?  Der landschaftliche Kontrast zur Schweiz, unkompliziertes Leben auf dem 5`000 cm2 grossen Bauerngut von Regine und John und ihre tolle Gastfreundschaft, das südländische Flair von Louhans und nicht zuletzt der relativ kurze Anfahrtsweg, St. Usuge liegt nur ca. 380 km von Zürich entfernt, haben mich bewogen, diesen Standort für eine ungewöhnliche Idee auszuwählen. Was ist ungewöhnlich? Sicher einmal, dass Wohnwagen- und Wohnmobilbesitzer bei den Gastgebern ebenso gerne gesehen sind wie die Gäste die die Zweizimmer Ferienwohnung anmieten. Die Wohnung ist so konzipiert, dass die Zimmer, mit je 2 Betten, von zwei unterschiedlichen Parteien bewohnt werden können. Zwischen den Zimmern ist der Wohnraum. Toilette und Bad teilt man sich. Im Weiteren, dass die Teilnehmer ihren Aufenthalt äusserst flexibel gestalten können. Das bedeutet, dass die Anreise zwischen dem 13. und 23. Mai erfolgen kann wann immer es beliebt. Zu beachten ist aber, dass nur 5 Tage Pakete gebucht werden können. Dass die Teilnehmerzahl pro Tag auf 4 Mensch-Hundeteams beschränkt ist und das Allerwichtigste ist die Hundefreundlichkeit die wir auf diesem idyllischen Anwesen antreffen werden. Und last but not least sind sicher das Trainingskonzept und der Preis einmalig. BAT (Behaviour Adjustment Training) in Kombination mit Dressage und dem Workshop «In der Ruhe liegt die Kraft» ist als Intensivtraining in der hier angebotenen Form weltweit einmalig. Die Supplements Erkundungstag und Stadtbesuch von Louhans erwähne ich nicht speziell. Das gehört einfach dazu. Was aber sicher erwähnt werden muss ist, dass den Teilnehmern viel Freiraum geboten wird. Jeder kann neben den fixen BAT Stunden, pro Tag 1 Stunde, und dem zeitlich festgelegten Workshop «In der Ruhe liegt die Kraft» seine Tage gestalten wie er dazu Lust und Laune hat. Dressage kann nach der Einführung, ca. 1,5 Stunden Theorie und praktische Unterweisung, trainiert werden wann immer es gefällt. Damit die Fortschritte ersichtlich sind, wird bei der ersten und letzten Trainingseinheit ein Video sämtlicher Übungen gemacht. Die Teilnahme bei den angebotenen Events sind immer freiwillig. Auch gibt es keine Pflicht! Abendessen. Genauso ohne Druck wie bei der Hundeerziehung soll auch das Zusammensein in dieser Intensivwoche sein; ganz unter dem Motto: Relax, Erholung, Spass, Spannung und viel Freude mit dem Hund!
Das detaillierte Programm wird den Teilnehmern ca. 2 Monate vor der Intensivwoche zugestellt.
Bei elreto kann man nur die Teilnahme buchen. Zimmer oder Stellplatz müssen vor Ort direkt gebucht und abgerechnet werden. Die dazu notwendigen Details werden nach der Buchung der Intensivwoche bekanntgegeben.
Personen die ohne Hund partizipieren, wird ein Betrag von sfr. 50.00 auferlegt.
Die Intensivwoche ist für sogenannte Problemhunde gedacht. Reaktive Hunde, d.h.  Angsthunde, Spieljunkies, Hunde mit Übersprungshandlungen, Hunde mit Beissvorfällen etc. Auch Hunde die als nicht therapierbar gelten, sind willkommen.
Das Grundstück ist in Reviere mit Zäunen aufgeteilt so, dass man Hunde die mit Artgenossen nicht kompatibel sind, separieren kann.
Die Läufigkeit einer Hündin ist kein Hindernisgrund.
Preis: sfr. 550.00 pro Team
Wer mit mehreren Hunden teilnehmen will, bezahlt für die zusätzliche BAT Stunde ein Zuschlag von sfr. 60.00 pro Hund und Stunde. Für die erste sowie zweite Videoaufnahme der Dressage je sfr. 60.00 pro Hund.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Es gelten die AGB`s von elreto, einsehbar auf www.elreto.ch