Hundehalterschule "el reto"

Longieren

Die Arbeit am Kreis ist ein sehr gutes Training, die Kommunikation, Aufmerksamkeit und Konzentration zwischen Mensch und Hund zu verbessern. Der Hundehalter lernt dabei, wie wichtig eine kontrollierte Körpersprache zusätzlich zur verbalen Kommunikation ist.
Der Hund muss lernen Grenzen zu respektieren. Der Innenbereich des Kreises gehört dem Menschen oder den Objekten die verführerisch ausgelegt werden, der Aussenbereich dem Hund.
Die Kreisarbeit ist kein blosses "Rundumrennen"! Mit vielen Wendungen und Übungen und  den verschiedenen Gangarten  kann man sich kreativ und sinnvoll mit seinem Hund beschäftigen. Auch wird nach Wissensstand des Hundes und Halters nicht nur über einen Kreis gearbeitet sondern auch über und mit zwei oder drei Kreisen. So ist die Variabilität und die geistige Forderung des Hundes gewährleistet.
Durch die permanente Bewegung werden besonders nervöse, ängstliche und unsichere Hunde lockerer, hyperige Hunde viel ruhiger.

Ziel ist es , dass der Mensch mit minimaler Körpersprache und ruhigen Handbewegungen, ohne Sprachbenutzung und ohne den Hund zu fixieren, von der Mitte des Kreises aus die Übungen leitet. Das Niveau wird dem Können individuell angepasst, so, dass Mensch und Hund Spass an der Arbeit haben und zu einem Team werden.

Es besteht die Möglichkeit den Hunden das Longieren von einem bis zu fünf Zirkel zu lernen.

Preis : CHF 40.00 pro Trainingseinheit

Versicherung ist Sache des Hundehalters

Teilnehmer: max. 4 Teams

Dauer: ca. 2 Stunden